Kruschel liest die Zeitung

Kruschel Schulprojekt

Kruschel ist klasse!
Kruschel – Deine Zeitung ist eine Abo-Zeitung, die extra für Kinder zwischen 7 und 11 Jahren gemacht ist. Aktuelle Nachrichten und spannende Wissensthemen werden darin so erklärt, dass Kinder sie verstehen und mitreden können. Auch in vielen Grundschulen wird Kruschel gelesen – finanziert von regionalen Unternehmen, die damit das Lesen fördern möchten. Kruschel wird von den Lehrern aktiv in den Unterricht mit einbezogen. Lehrerbefragungen zeigen die hohe Akzeptanz und Nachfrage: Viele Schulen wünschen sich eine Fortsetzung des Leseprojektes.

Klassen
Schüler
regionale Unternehmen

Das bringt es den Partnern

  • Redaktionelle Projektbegleitung
  • Dankesanzeigen in der Tageszeitung und der Kinderzeitung
  • Firmenpräsenz auf www.kruschel.de
  • Kontakt zu Schulen
  • Vorstellung des Unternehmens bei Klassenbesuchen
  • Projektauswertung und Dokumentation
Leseprojekt unterstützen

Das bringt es den Schulen

  • Von Schülern wie Lehrern geschätztes Leseangebot
  • Thematische Einbindung in alle Unterrichtsfächer
  • Kindgerechtes Medium für gezielte Leseförderung
  • Motivation der Schüler durch aktuellen Bezug der Themen
  • Kinderzeitungs-Archiv für die Schulbibliothek
Als Klasse bewerben

Die Partner über uns

 

Die Kinderzeitung "Kruschel" ist für uns ein Herzens-Projekt. Es ist eine tolle Sache, bei den Schülern schon in der Grundschule die Neugier auf Nachrichten zu wecken.
Sebastian Wachtarz
AbbVie Deutschland

 

Die Kinderzeitung "Kruschel" informiert und begeistert Grundschulkinder. Uns als Unternehmen ist es ein Anliegen, Kinder frühzeitig an Bildungsmedien heranzuführen und dieses tolle Projekt zu unterstützen.
Karl-Peter Münkel
K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH

 

Bildung ist nicht Wissen, sondern das Interesse am Wissen. Genau dieses Interesse weckt Kruschel. Nicht nur bei Kindern, immer wieder auch bei mir. Kruschel ist ein immer wieder Neugier weckender Weg auf dem Weg zum Tageszeitungsleser von Morgen – das finden wir spitze!
Tim Schieferstein
Geschäftsführer GoldSilberShop.de

 

Wir unterstützen das Leseprojekt, um schon im Grundschulalter das Interesse zu wecken, sich mit Nachrichten zu beschäftigen. Je später damit begonnen wird, desto schwieriger ist es unserer Meinung nach, die Allgemeinbildung zu fördern.
Valentin Huck
Huck Seiltechnik

 

Wir unterstützen das Leseprojekt mit "Kruschel", weil wir es für wichtig halten, junge Menschen an Printmedien heranzuführen.
Kai Schröer
Backhaus Schröer

 

Freier Journalismus und damit verbunden die freie Zeitung ist ein Eintrittsgeld zur Demokratie. Deshalb sollte jeder davon profitieren und dies so früh wie möglich kennenlernen dürfen.
Theo Baumstark
Baumstark Haustechnik

 

Mir ist es wichtig in der heutigen digitalen Zeit, die geprägt von Smartphones und Tablets ist, den Kindern das tägliche Lesen näher zu bringen. Lesen regt die Phantasie an und unterstützt den aktiven Spracherwerb.
Ruwen Schu
Bettmer

 

Unsere Erfahrungen zeigen, dass spürbar Lesekompetenz, Lesefreude und Interesse der Kinder in den dritten Grundschulklassen an aktuellen Themen gesteigert werden.
Bürgerstiftung Taunusstein

 

Wir finden es sehr wichtig, dass Kinder lesen und nicht nur vor dem Computer sitzen, deshalb unterstützen wir viele Leseprojekte für Kinder - auch "Kruschel".
Gudrun Wiest
Bürkle Stiftung

 

Wer Zeitung liest, versteht, was in der Welt passiert. Bei Schulbesuchen bin ich immer wieder begeistert, wie gut die Kinder durch "Kruschel" informiert sind.
Christoph Zeis
EDG Rheinhessen

 

Die Förderung von Bildungsprojekten liegt uns am Herzen und hat einen festen Platz in unserem Sponsoringportfolio. Gerne engagieren wir uns in Kooperationen mit der VRM für das Projekt „Kruschel“, das bereits die jüngsten Leser mit dem Medium Zeitung vertraut macht.
Dr. Stefan Schulte
Fraport

 

Die „Kruschel“-Kinderzeitung mit ihren hervorragenden und kindergerechten Artikeln für manchen Schüler auch der Einstieg in einen Tagesjournalismus, denn die Tageszeitung auf dem Frühstückstisch ist nicht mehr in allen Haushalten Realität. Doch dafür gibt es bei uns den „Kruschel“!
Celia Meiborg-Roth
Grundschule Oppenheim

 

Wir unterstützen das Leseförderprojekt Kruschel, weil wir finden, dass auch die Jüngsten unter uns das Recht haben, über die aktuellen Geschehnisse auf dem Laufenden zu sein.
Roland Gramenz
Gramenz

 

Kinder sind unsere Zukunft - daher legen wir bei der Förderung gemeinnütziger Initiativen einen besonderen Fokus auf Bildungsprojekte für die Jüngsten in unserer Gesellschaft.
Enis Ersü
ISRA VISION

 

Wir finden es wichtig, dass Kinder lesen - und wissen, was in der Welt passiert. Kruschel zeigt, dass Lernen und Spaß haben kein Widerspruch ist - im Gegenteil. Das unterstützen wir sehr gerne.
Ralf Keller
Jean Müller

 

Die Kinder werden bei diesem Leseprojekt zu richtigen Kruschel-Fans! Wir LIONS unterstützen gerne Projekte, bei denen möglichst viele Kinder Spaß am Lesen bekommen und es ist schön zu sehen, wie vielfältig die Lehrer die Kinderzeitung in den Unterricht einbeziehen.
Michael Weimar
Lionsclub Odenwald

 

"Kruschel" erklärt Kindern: Wie kommt das Wasser in den Hahn? Warum sind Strom- und Gas so wichtig für uns? Nur wer das versteht, kann einschätzen, wie wichtig die Arbeit der Mainzer Stadtwerke ist.
Daniel Gahr
Mainzer Stadtwerke

 

Nicht erst seit dem Buchdruck durch Gutenberg ist Lesen Ausdruck von Wissen, Aufklärung und selbstbestimmtem Handeln.
Uwe Abel
Mainzer Volksbank

 

Wir unterstützen die "Kruschel"-Zeitung, weil sie Kindern dabei hilft, die Welt besser zu verstehen, ihren Horizont zu erweitern, weltoffen und neugierig zu sein.
Tina Badrot
Molitor Immobilien

 

Es ist toll, dass die Kinderzeitung Nachrichten kindgerecht erklärt und die Schüler so einen Zugang zur Zeitung bekomme und sich informieren können - deshalb unterstützen wir gerne das Leseprojekt "Kruschel".
Gudrun Spindler
Ortsring Wiesbaden-Schierstein

 

Das Zeitungsmonster Kruschel kommt super bei Kindern an. Ich habe es sogar schon mit nach Tansania genommen, wo ich ein Hilfsprojekt unterstütze.
Ditmar Thierbach
Piano Company Thierbach

 

Ich finde es wichtig, dass Kinder mit Buchstaben und Zeitung etwas anfangen können. Über das Leben erschließt ihr euch die Welt und regt eure Fantasie an. Wer viel liest kann besser schreiben und hat später auch bessere Bildungschancen.
Peter Pietsch
R+V Versicherungen

 

Wenn Kinder früh Freude am Lesen entwickeln, kommt auch die Lust auf Wissen und Bildung. Denn wer mehr wissen will, der wird mehr lesen - die Kinderzeitung „Kruschel“ ist ein hilfreicher Begleiter für jede Begabung und jeden Bildungsweg.
Ursula Raule
Raule-Stiftung "Kleine Füchse"

 

"Kruschel - die Zeitung" weckt bei den Kindern die Neugierde, macht Spaß, erweitert den Horizont und trägt zum besseren Leseverständnis bei. Diese Argumente haben uns überzeugt!
Ronald Roepke
Geschäftsführer Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH

 

Die Lesekompetenz gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen, um als Jugendlicher und später als Erwachsener am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Basis für diese Fähigkeit wird in der Grundschule gelegt.
Salvatore Ruggiero
Schott Mainz

 

Es ist eine tolle Sache zu sehen, wie vielseitig die Kinderzeitung „Kruschel“ im Unterricht eingesetzt wird. Wir unterstützen dieses Bildungsangebot gerne, denn wir sind überzeugt: Bildung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.
Sabine Bernstein
Schufa

 

Wir unterstützen das Leseprojekt, weil es Kindern in der Region zugute kommt. Die Grundschule "um die Ecke" profitiert davon und Kinder bekommen hierdurch Spaß
Günter Berz-List
Schwälbchen Molkerei

 

Zu Hause hängt immer noch das Foto von der ersten Begegnung der Kids mit Kruschel „in Echt“ – genauso groß ist noch heute die Freude, wenn am Wochenende eine neue Kruschel-Zeitung im Briefkasten liegt. Kruschel trägt einen wesentlichen Teil dazu bei die Lese- und damit Bildungskultur zu erhalten – das finden wir monstermäßig.
Tim Schieferstein
Schwarzlichthelden

 

Wir unterstützen die "Kruschel"-Kinderzeitung, weil wir es wichtig finden, dass Kinder Zeitung lesen lernen. Dadurch bekommen sie früh einen Zugang zu aktuellen Geschehnissen in ihrer Stadt und lernen, sich eine eigene Meinung anhand der gelesenen Informationen zu bilden.
Andreas Guntrum
SEG Wiesbaden

 

Die Leseförderung ist heute wichtiger denn je und liegt uns besonders am Herzen. Daher sind wir dabei, wenn es darum geht, Lust auf das Lesen zu machen.
Anette Neumann
Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau

 

Uns gefällt die Kinderzeitung sehr, denn die jungen Leser bekommen schwierige Sachverhalte gut erklärt und können mit "Kruschel" rätseln und lachen.
Peter Scholten
Sparkasse Rhein-Nahe

 

"Kruschel" erklärt die manchmal ganz schön komplizierte Welt ganz einfach. Seit über 30 Jahren machen wir es auch ganz einfach: Wir unterstützen die Projekte zur Leseförderung der VRM, denn sie helfen Kindern, sich in unserer komplizierten Welt zurecht zu finden.
Dr. Marcus Walden
Sparkasse Worms-Alzey-Ried

 

Mit unserem Engagement bei "Kruschel" schenken wir Kindern ein Recht auf kulturelle Teilhabe, denn nur gemeinsam können wir Zukunft gestalten!
Martin Blach
Stiftung Kloster Eberbach

 

Wir sind überzeugt: „Kruschel“ ist ein pädagogisch wertvoller Türöffner für junge Leser zur Welt der Sach-, Wirtschafts- und Politikthemen. Kinder erleben, dass Lernen Freude bereiten kann und dass Lernen Wissen mit sich bringt, was zu einer höheren Bildung beiträgt.
Bernd Rissel
Volksbank Alzey-Worms

 

Seit 2013 unterstützt die Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück regionale Grundschulen mit dem Leseprojekt
Birte Habicht
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück

 

Die "Kruschel"-Kinderzeitung ist für mich DAS geeignete Mittel, mit dem Kinder sich ein eigenes Bild von der großen, weiten Welt und ihrer eigenen kleinen Welt machen können.
Martin Weibhauser
Weibhauser

 

Die Kruschelzeitung arbeitet Themen kindgerecht auf und schafft eine tolle Verbindung zwischen Lesen lernen und Wissen vermitteln. Ein Projekt, das wir seit vielen Jahren gerne unterstützen!
Dr. Matthias Hildner
Wiesbadener Volksbank

 

Wir unterstützen "Kruschel", weil schon den Kleinsten beigebracht werden muss, wie wichtig die Zeitung als neutrale Informationsquelle ist.
Felix Harth
Zimmerei Harth

Werden Sie Partner

Ja, unser Unternehmen möchte sich an dem Leseprojekt „Kruschel in der Schule“ beteiligen.

Ein ganzes Schuljahr lang wird eine Grundschule Ihrer Wahl beliefert. Ein Klassensatz beträgt – je nach Klassenstärke – bis zu 25 Exemplare und kostet 1.200 € zzgl. MwSt pro Schuljahr.

Senden Sie uns unverbindlich eine Nachricht – wir nehmen dann gerne mit Ihnen Kontakt auf und informieren Sie näher über das Leseprojekt.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf

Diese Unternehmen sind dabei

Kruschel Partner: AbbVie
Kruschel Partner: Backhaus Schröer
Kruschel Partner: Baumstark
Kruschel Partner: Bettmer
Kruschel Partner: Bürgerstiftung Taunusstein
Kruschel Partner: Bürkle Stiftung
Kruschel Partner: EDG
Kruschel Partner: Felix Harth
Kruschel Partner: Fraport
Logo_goldsilbershop.de
Kruschel Partner: Förderverein GS Oppenheim
Kruschel Partner: Grundschule Pfaffen-Schwabenheim
Kruschel Partner: Gramenz
Kruschel-Partner: Huck Seiltechnik
Kruschel Partner: Idepro
Kruschel Partner: Ista Vision
Kruschel Partner: Jean Müller
Kruschel Partner: Molitor Immobilien
Logo_K&P Computer
Kruschel Partner: Stiftung Kloster Eberbach
Kruschel Partner: Lions Club
Logo Mainzer Stadtwerke
Kruschel Partner: Mainzer Volksbank
Kruschel Partner: Ortsring Schierstein
Kruschel Partner: OHL
Kruschel Partner: R + V Versicherung
Kruschel Partner: Raule-Stiftung
Logo_Rotatry Club
Kruschel Partner: Schott
Kruschel Partner: Schufa
Kruschel Partner: Schwälbchen
Kruschel Partner: Schwarzlichthelden
Kruschel Partner: SEG
Kruschel Partner: Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau
Kruschel Partner: Sparkasse Rhein-Nahe
Kruschel Partner: Sparkasse Worms Alzey Ried
Kruschel Partner: Volksbank Alzey Worms
Kruschel Partner: Volksbank Rhein Nahe
Logo_Wasserversorgung Rheinhessen
Kruschel Partner: Weibhauser
Kruschel Partner: Wiesbadener Volksbank

Pressespiegel

 

Report 2. Halbjahr 2018/2019 - Seite 17

 

Report 1. Halbjahr 2018/2019 - Seite 10

 

Förderverein Pfaffen-Schwabenheim

 

EDG Rheinhessen-Nahe

 

Ohl Press Service

 

Sparkasse Worms-Alzey-Ried

 

Bettmer

 

Jean Müller

 

Bürgerstiftung Taunusstein

 

WVR Bodenheim

 

Volksbank Alzey-Worms

 

Sparkasse Rhein-Nahe

 

Schwälbchen Molkerei

 

SEG

 

Schott AG

 

Fraport

 

Wiesbadener Volksbank

 

Förderverein GS Oppenheim

 

R+V Generalversicherung Peter Pietsch

 

Helmut Weibhäuser Pflaster- und Straßenbau GmbH

 

Raule-Stiftung Wiesbaden

 

Rheinhessische Energie- und Wasserversorgung

 

Sparkasse Worms-Alzey-Ried

 

Molitor Immobilien

 

Isravision

 

Zimmerei Felix Harth

 

Bürkle-Stiftung

 

Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück

 

Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau

 

Mainzer Volksbank

 

Mainzer Stadtwerke

 

Fraport

 

Lions Club Odenwald

 

Schwarzlichthelden

 

Stiftung Kloster Eberbach

 

Piano Company Thierbach

 

Rotary Club Rhein Main

 

Ortsring Schierstein

 

Schufa

 

AbbVie

 

Backhaus Schröer

 

Baumstark & Gramenz