http://www.kruschel.de/wissen/weltraum/Pluto_11105778.htm

Pluto

01. April 2009

Pluto war lange der kleinste und am weitesten von der Sonne entfernte Planet unseres Sonnensystems. War? Jawohl, war! Denn Pluto ist gar kein richtiger Planet. Das beschloss vor kurzem die Internationale Astronomische Union.

Jetzt ist Pluto nur noch ein Zwergplanet. Also einer von Tausenden Asteroiden und anderen kleinen Objekten in unserem Sonnensystem. Pluto trägt die Nummer 134 340 auf der Liste der Mini-Planeten. Der Grund für diese Entscheidung: In Plutos Nachbarschaft kreisen zahlreiche Eisbrocken, einige davon sind sogar größer als Pluto selbst - ein echter Planet hätte diese längst aus dem Weg geräumt. Also darf der Himmelskörper nicht mehr Planet heißen.

Pluto besteht vermutlich vor allem aus Felsen und Eis. Ein Pluto- Jahr dauert etwa 248 Erden-Jahre. Das heißt: Der Himmelskörper macht in dieser Zeit einen vollen Flug um die Sonne. Pluto ist etwa 6 Milliarden Kilometer von der Sonne entfernt - so weit weg, dass auf Pluto die Sonne nur noch wie ein heller Stern erscheint.

Pluto hat bisher noch keinen Besuch von Raumschiffen der Erde gehabt. Ein besonders schnelles Raumschiff ist allerdings auf dem Weg dorthin: Die NASA-Mission «New Horizons» - auf Deutsch Neue Horizonte - startete im Januar 2006. Sie soll Pluto voraussichtlich im Jahr 2015 erreichen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG