http://www.kruschel.de/wissen/welt-des-wissens/Warme_Anzuege_fuer_die_Arktis_19976874.htm

Warme Anzüge für die Arktis

22. Februar 2019

Ein ganzer Winter im Eis! Darauf bereitet sich eine Gruppe Forscher gerade vor. Sie wollen mehrere Monate in der kalten Arktis verbringen. Eine wichtige Frage dabei: Was zieht man dort an?

Die Arktis ist im Winter eine gewaltige Eislandschaft aus lauter Eisschollen. Darin gibt es Risse und Tümpel. Es kann also passieren, dass die Forscher bei ihrer Arbeit nass werden oder sogar ins Wasser fallen. Das kann gefährlich werden, wenn sie auskühlen.

Welches Material in solch einer Umgebung am besten ist, testeten zwei Forscherinnen gerade. «Die Anzüge müssen auch im nassen Zustand die Träger noch eine Zeit lang wärmen», erklärte eine der beiden.

Für ihre Versuche sind die beiden ins kalte Norwegen geflogen. Dort ließen sie sich mit verschiedenen Anzügen in Wasser fallen, das ein Grad kalt war. Nach dem Test wärmten sich die beiden mit einer heißen Dusche und Tee wieder auf!

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG