http://www.kruschel.de/wissen/welt-des-wissens/Schneller_treten_und_rollen_19988100.htm

Schneller treten und rollen

01. März 2019

Hände an den Lenker, ein Fuß aufs Brett, der andere auf den Boden und kräftig abstoßen. So kommt man mit einem Tretroller schnell zur Schule oder zum Supermarkt um die Ecke. Praktisch ist auch, dass die Geräte klein und leicht sind. Man kann sie zum Beispiel auch mit in den Bus nehmen.

Jetzt werden aber Tretroller beliebter, die schneller sind und weniger Muskelkraft brauchen: Tretroller mit Elektromotor. Damit kann man sogar Fahrradfahrer überholen! In Städten wie etwa Kopenhagen in Dänemark und Wien in Österreich sind schon einige davon unterwegs. Oft kann man die Roller ausleihen.

In Deutschland sieht man diese Fahrzeuge dagegen noch nicht so oft. Ein Grund ist, dass noch passende Verkehrsregeln fehlen. Etwa, ob E-Roller nur auf Radwegen fahren dürfen oder auch auf der Straße. Einige Städte sind jetzt aber dabei, das festzulegen. Dann werden wohl auch bei uns bald mehr E-Roller rollen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG