http://www.kruschel.de/wissen/welt-des-wissens/Der_Trick_mit_dem_Schneeball_19880029.htm

Der Trick mit dem Schneeball

04. Januar 2019

Rodeln, einen Schneemann bauen oder Schneeballschlachten: Das gehört zu den typischen Dingen, die man bei Schnee machen kann. Im Land Afghanistan in Asien gibt es noch ein Spiel. Es heißt Barfi. Barf bedeutet übersetzt Schnee.

Dafür füllen Kinder am ersten Tag wenn Schnee fällt einen Umschlag oder eine kleine Ledertasche mit Schnee. Außerdem stecken sie einen Zettel dazu. Dann geht es schnell ab zu Freunden oder der Familie. Denen wird der Umschlag dann in einem Überraschungsmoment übergeben. Gelingt das, wird der Schnee-Bringer zum Essen eingeladen. Welches Gericht er sich wünscht, hat er vorher auf den Zettel geschrieben.

Die Freunde oder Verwandten können das Ganze wieder umdrehen. Denn in dem Moment, in dem die Kinder den Schnee übergeben, rennen sie weg. Schaffen es die anderen, sie zu fangen, müssen die Kinder zum Essen einladen. Außerdem wird ihr Gesicht mit Kohle bemalt.

In der Stadt Kabul fiel am Freitag zum ersten Mal in diesem Jahr Schnee. Zeit für Barfi also!

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG