http://www.kruschel.de/wissen/tiere/Kraniche_sind_auf_dem_Weg_zu_ihren_Brutplaetzen_19974958.htm

Kraniche sind auf dem Weg zu ihren Brutplätzen

21. Februar 2019

Große, graue Vögel stehen auf dem Acker. Manche breiten ihre Flügel aus, andere picken mit ihren Schnäbeln am Boden. Die Vögel sind Kraniche. Sie kommen gerade aus ihren Winterquartieren zurück nach Deutschland.

Die kalte Jahreszeit haben sie in südlicheren Ländern wie Spanien oder Frankreich verbracht. Viele Kraniche bleiben in milden Wintern aber auch in Deutschland. Auf Feldern und Äckern finden sie dann genug Nahrung. Sie fressen zum Beispiel kleine Tiere wie Insekten, Regenwürmer und Frösche, aber auch Pflanzen – etwa Erbsen, Bohnen, Beeren, Kartoffeln und Getreide.

Die Kraniche sind jetzt auf dem Weg zu ihren Brutgebieten. In Deutschland brüten sie zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Viele Kraniche ziehen aber auch noch weiter, zum Beispiel nach Skandinavien.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG