http://www.kruschel.de/wissen/tiere/Ein_Garten_fuer_Schildkroeten_19058113.htm

Ein Garten für Schildkröten

13. September 2018

Eine Baby-Schildkröte krabbelt über den Boden. Aber nicht in ihrer Heimat in Afrika, sondern in Deutschland. Ihr Zuhause ist der «Schildipark» in Panketal im Bundesland Brandenburg. Dort leben viele Schildkröten, jede hat ein Gehege. Es gibt auch einen großen Garten und einen beheizten Raum zum Schutz vor Kälte im Winter.

Elf Schildkrötenarten kriechen hier herum. Die Baby-Schildkröte ist zum Beispiel eine afrikanische Pantherschildkröte. Ihre Verwandten leben auf dem warmen Kontinent Afrika. Manche werden aber auch nach Deutschland verkauft - als Haustier.

So ein exotisches Tier braucht aber Platz. Es macht Arbeit und kostet auch Geld. «Die Leute informieren sich vorher nicht und können die Tiere dann nicht artgerecht halten», sagt eine Frau aus dem Park. Manche Leute setzen ihre Schildkröte sogar im Freien aus. Mit etwas Glück bringt sie jemand in den «Schildipark».

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG