http://www.kruschel.de/wissen/tiere/Bunt_bunter_Bergmolch_19519668.htm

Bunt, bunter, Bergmolch

02. Dezember 2018

Mannheim (dpa) - Bergmolche mögen es bunt. Die kleinen Tiere wechseln sogar zeitweise die Farbe. Während der Paarungszeit bekommen die Männchen im Frühjahr einen blauen Rücken. Die Weibchen haben graue, bläuliche und grünliche Muster. Ansonsten fallen Bergmolche durch ihren orangenen Bauch auf.

Bergmolche werden bis zu zwölf Zentimeter groß, also fast so groß wie ein Smartphone. Die Tiere gehören zu den Amphibien. Sie können also im Wasser und an Land leben. An Land sind sie aber eher nachts unterwegs.

Die Tiere leben in weiten Teilen Europas. In Deutschland kommen sie vor allem im Süden und Westen vor. Im Winter ziehen sich die Bergmolche zurück. Am Wochenende ernannten Fachleute den Bergmolch zum «Lurch des Jahres 2019».

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG