http://www.kruschel.de/wissen/pferde/XX_11106280.htm

XX

07. Juli 2011

Wenn bei einem Pferd ein «xx» hinter dem Namen steht, hast du es mit einem Englischen Vollblüter zu tun. Englische Vollblüter werden meist bei Rennen eingesetzt, weil sie sehr schnell sind. Englische Vollblüter gelten zudem als intelligent und empfindlich.

Nach einer Rennkarriere wechseln erfolgreiche Pferde häufig in die Zucht. Andere werden verkauft - manchmal auch an Reitschulen. Die meisten Warmblüter haben in ihren Abstammungspapieren auch einen Vollblüter stehen. Denn Vollblüter werden in der Zucht genutzt, um die Warmblüter eleganter zu machen.

Es gibt auch eine Pferderasse, die mit einem «x» abgekürzt wird. Das sind Anglo-Araber. Auch das sind sehr elegante Pferde, sie stammen von Arabischen und Englischen Vollblütern ab.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG