http://www.kruschel.de/wissen/pferde/Anreiten_11106093.htm

Anreiten

01. April 2009

Angeritten wird ein Pferd meistens, wenn es drei Jahre alt ist. Das bedeutet, dass es sich daran gewöhnen muss, einen Reiter auf dem Rücken zu haben. Das ist für die Pferde anfangs ganz seltsam, und sie torkeln ein bisschen. Es ist ein ähnliches Gefühl, als würde sich jemand bei euch auf die Schultern setzen. Dann braucht ihr auch erst ein bisschen Zeit, bevor ihr wieder geradeaus laufen könnt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG