http://www.kruschel.de/wissen/kruschel-erklaerts/Tsunami_19092772.htm?letter=t

Tsunami

Als Tsunami werden riesige Wellen bezeichnet, die entstehen können, wenn Erdbeben oder Vulkanausbrüche den Meeresboden erschüttern. Weil sie sehr lang sind und sich über sehr große Entfernungen ausbreiten, bemerken Schiffe auf See sie oft gar nicht. Vor dem Land, wenn das Wasser flacher wird, türmen sie sich auf und werden zehn oder sogar 50 Meter hoch. Das Wasser strömt weit über die Uferlinie hinweg landeinwärts. Tsunamis treten mit ungefähr 80 Prozent am häufigsten im Pazifik auf.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

Weitere Artikel mit T

Hier stehen weitere spannende Artikel mit deinem gewählten Buchstaben. Und hier gibt es noch mehr Kruschel erklärt's mit T
© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG