http://www.kruschel.de/wissen/kruschel-erklaerts/Grundeinkommen_19021643.htm?letter=g

Grundeinkommen

Unter Begriffen wie Grundeinkommen und bedingungsloses Grundeinkommen werden unterschiedliche Konzepte diskutiert. Manchmal ist auch von Bürgergeld die Rede. In der Regel geht es um einen festen Geldbetrag ohne Pflicht zur Rückzahlung und ohne direkte Gegenleistung.

Als bedingungsloses Grundeinkommen wird oft eine Leistung bezeichnet, die jedem Bürger zustehen soll – unabhängig von dessen Lebensverhältnissen und dem Status der Beschäftigung. Also auch Reichen, Babys und Greisen. Meist soll das Geld vom Staat kommen, als eine wirtschaftliche Mindestabsicherung.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

Weitere Artikel mit G

Hier stehen weitere spannende Artikel mit deinem gewählten Buchstaben. Und hier gibt es noch mehr Kruschel erklärt's mit G
© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG