http://www.kruschel.de/wissen/forschen/Muell_oder_Fressen_Tiere_verwechseln_das_11275834.htm

Müll oder Fressen? Tiere verwechseln das

11. Oktober 2011

Plastikmüll schwimmt übers Meer. Doch was ist eigentlich so schlimm daran? Ein Forscher erklärt: «Der Müll ist vor allem für die Meerestiere eine Gefahr. Sie können sich zum Beispiel darin verheddern und sterben dann - zum Beispiel Robben, Delfine oder Vögel.»

Verheddern ist das eine, doch die Tiere verspeisen den Müll auch. Sie verwechseln ihn nämlich mit Futter. «Sie können das Plastik aber nicht verdauen und keine Nährstoffe daraus gewinnen. Das Plastik verstopft dann den Magen, die Tiere fühlen sich satt, fressen nichts mehr und verhungern schließlich», sagt der Experte.

Außerdem stecken im Plastik manchmal giftige Stoffe. Diese können sich im Meerwasser lösen und gelangen auch in den Körper von Fischen und anderen Tieren. So besteht die Gefahr, dass sie dann später auch auf unseren Tellern landen.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG