// lieferbeginn readonly Skip to main content

Rind als Pferd

Von dpa

Wer schon einmal die fragwürdige Sportart Bullenreiten gesehen hat, weiß: Auf einem Bullen zu reiten ist überhaupt keine gute Idee. Die Rinder mögen nicht, dass man sich auf sie setzt. Also versuchen sie, ihre Reiter so schnell wie möglich abzuwerfen. Doch Aston ist anders.

Aston ist schon als Kalb bei der Pferdetrainerin Sabine Rouas aufgewachsen. Der Frau fiel auf, dass Aston die Tricks nachmacht, die sie ihren Pferden beibrachte. Schnell lernte er verschiedene Gangarten wie Trab und Galopp – und sprang sogar über Hindernisse.

In unserem Nachbarland Frankreich sind Aston und seine Trainerin berühmt. Sie nehmen manchmal sogar an Spring- und Reitturnieren teil. Die meisten Zuschauer sind begeistert. Manche fürchten sich aber auch etwas. Schließlich hat Aston spitze Hörner und ist viel größer und schwerer als ein Pferd.

© dpa-infocom, dpa:221221-99-983142/2