// lieferbeginn readonly Skip to main content

Klein und stachelig

Von dpa

Waltraud Grubitzsch/dpa

Es sind Zwillinge! Vor zwei Wochen sind die kleinen Stachelschweine im Tierpark der Stadt Delitzsch zur Welt gekommen. 

Stacheln tragen die Tiere von Geburt an. Anfangs sind die aber noch ganz weich. Jetzt werden sie langsam hart. Sie gehören zum Fell der Tiere, das aus verschiedenen Teilen besteht: Da sind weiche Wollhaare, steifere Haare, Spieße und Borsten. Dazu kommen noch die Stacheln, die den Tieren ihren Namen geben.

Rasseln mit Stacheln

Mit denen wehren sie Feinde ab. Dabei hilft ihnen zusätzlich ein Trick. Die Stacheln am Schwanz können sie so schütteln, dass die ein rasselndes Geräusch machen. 

Aber Feinde brauchen die Stachelschwein-Zwillinge nicht zu fürchten. Sie sind sicher im Tierpark nah bei ihrer Mutter.

© dpa-infocom, dpa:240306-99-241350/2