// lieferbeginn readonly Skip to main content

Winzige Welt kommt ins Kino

Von dpa

Marcus Brandt/dpa

«Wir haben immer gespielt», erzählen die Zwillinge Gerrit und Frederik Braun über ihre Kindheit. So richtig aufgehört haben die beiden damit nicht, dabei sind sie längst erwachsen. In der Stadt Hamburg haben sie sich einen Kindheitstraum erfüllt: In ihrem Miniatur Wunderland haben sie viele Orte der Welt in klein nachgebaut. Das wollen inwischen jedes Jahr hunderttausende Besucher und Besucherinnen ansehen.

Über das Wunderland kommt am 7. März ein Film ins Kino. Die Dokumentation zeigt die Arbeit von den Modellbau-Fans Gerrit und Frederik Braun und ihren Mitarbeitenden. «Hier arbeiten nur Verrückte. Das ist ansteckend», erzählt einer von ihnen lachend im Trailer zum Film. Die beiden Gründer kommen im Film zusätzlich auch als Animationen vor: Man kann zusehen, wie sie als Mini-Brüder selbst in ihrem Wunderland unterwegs sind.

© dpa-infocom, dpa:240301-99-184710/2