// lieferbeginn readonly Skip to main content

Vor zu früher Heirat schützen

Von dpa

Heiraten, das dürfen nur Erwachsene. Manchmal ziehen aber Menschen nach Deutschland, die schon als Kinder verheiratet wurden.

Annette Riedl/dpa

Kita-Kinder versprechen sich manchmal, zu heiraten. Das ist lieb gemeint und harmlos. In Wirklichkeit dürfen aber nur Erwachsene heiraten, weil das eine sehr ernsthafte Entscheidung ist.

In einigen Ländern gibt es aber Kinderehen. Da werden sehr junge Menschen verheiratet. Häufig entscheiden darüber auch die Verwandten, nicht die Eheleute selbst. 

In Deutschland sind solche Kinderehen verboten. Das gilt auch, wenn jung verheiratete Menschen aus dem Ausland hierherziehen. War einer von beiden bei der Hochzeit jünger als 16, zählt die Ehe hier nicht. 

Das Gesetz dazu ist schon einige Jahre alt. Die Regierung hat aber am Mittwoch Änderungen beschlossen, um Nachteile zu beseitigen. In Zukunft soll gelten: Wenn dann beide 18 sind und verheiratet bleiben wollen, wird die Ehe wieder gültig. Sie müssen aber noch mal heiraten.

© dpa-infocom, dpa:240508-930-125845/1