// lieferbeginn readonly Skip to main content

Teure Parkplätze für große Autos

Von dpa

Michel Euler/AP/dpa

Wer sein Auto in der Innenstadt abstellen möchte, muss für den Parkplatz meist bezahlen. In Großstädten wie der französischen Hauptstadt Paris kann das schnell teuer werden. Trotzdem fahren viele Leute in die Stadt und die Straßen sind oft verstopft.

Seit Jahren kämpft die Stadtverwaltung von Paris gegen das Problem. Nun will sie mehr Geld fürs Parken von besonders großen und schweren Autos verlangen. Gemeint sind SUV (gesprochen: es ju wie). Diese großen Fahrzeuge nehmen viel Platz ein und verbrauchen oft eine Menge Treibstoff.

Abstimmung über SUV-Kosten

Die Pariserinnen und Pariser sollten am Wochenende darüber abstimmen: Soll parken für SUV extra teuer werden oder nicht? Mehr als die Hälfte der Leute war dafür. Gleich dreimal so viel soll ein Parkplatz für SUV bald kosten. Das gilt jedoch erst mal nur für Besucherinnen und Besucher.

Die Entscheidung sei gut für den Planeten und für die Gesundheit, freute sich die Stadt über das Ergebnis. Auch in Deutschland wird darüber diskutiert. «Diese Monster-SUV blockieren zunehmend Gehwege und Grünflächen und gefährden Menschen, die zu Fuß oder auf dem Rad unterwegs sind», erklärte ein deutscher Umwelt-Fachmann.

© dpa-infocom, dpa:240205-99-877841/2