// lieferbeginn readonly Skip to main content

Sand erzählt Geschichten vom Meer

Von dpa

Stefan Sauer/dpa

Einer schaufelt Sand neben einer Skulptur. Ein anderer verpasst einer Figur den letzten Feinschliff. Die Künstlerinnen und Künstler formen Kunst aus Sand. Seit Samstag können Besucherinnen und Besucher diese Kunstwerke bestaunen. Sie sind Teil eines Festivals für Sandskulpturen auf der Ostseeinsel Rügen.

Dafür haben die Fachleute Piraten, Seefahrer, Schiffe und Tiere aus dem Sand geformt. Auch Gebäuden mit Türmen sind zu sehen. Bis zu acht Meter groß sind diese Figuren.

Tonnenweise Sand

Die Künstlerinnen und Künstler arbeiteten dafür mit einem speziellen Sand. Die Sandkörner haben besonders scharfe Kanten. So lässt sich der Sand besser stapeln. Ganze 9000 Tonnen davon haben sie für die Ausstellung verbaut. Das ist ungefähr so viel, wie 9000 kleine Autos wiegen!

© dpa-infocom, dpa:240204-99-865365/2