// lieferbeginn readonly Skip to main content

Neues Mitglied aus dem Norden

Von dpa

Jess Rapfogel/AP/dpa

BrWir helfen euch, und ihr helft uns. Diese Abmachung haben die Länder in der Nato getroffen. Sollte also eines der Länder aus diesem Bündnis angegriffen werden, kommen die anderen ihm zu Hilfe.

Am Donnerstag kam das 32. Mitglied dazu. Es ist das Land Schweden im Norden Europas. Schweden hatte schon vor etwa zwei Jahren darum gebeten, in der Nato dabei sein zu dürfen. Die bisherigen Mitglieder mussten sich aber erst mal einigen, ob sie alle dafür sind. Das hatte vor Kurzem geklappt.

Auslöser für Schwedens Wunsch zur Nato zu gehören, war der Angriff Russlands auf die Ukraine. Schweden liegt nicht sehr weit von Russland entfernt und fühlt sich bedroht. Käme zu einem Angriff, würde die Nato Schutz bieten.

Schweden ist nicht das einzige Land, das seit dem Krieg in der Ukraine neu zur Nato dazukam. Finnland trat dem Bündnis vor einem Jahr ebenfalls bei. Deutschland gehört schon länger dazu.

© dpa-infocom, dpa:240308-99-269146/2