// lieferbeginn readonly Skip to main content

Mit Milliarden Euro der Ukraine helfen

Von dpa

J. Scott Applewhite/AP/dpa

Ein Krieg ist nicht nur grausam, er kostet auch viel Geld. Deshalb helfen andere Staaten der Ukraine, damit sich das Land weiter gegen den Angriff von Russland wehren kann. Aus den USA kommt jetzt wohl eine große Summe dazu. Denn Politiker und Politikerinnen beschlossen dort am Wochenende, der Ukraine 57 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen. Bis zu dieser Entscheidung hatte es monatelang gedauert. 

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj dankte den USA. Sein Land will einen Großteil des Geldes für neue Waffen ausgeben. Mit einem weiteren Teil sollen beispielsweise Energieanlagen wieder aufgebaut werden. Denn Russland hat solche Anlagen gezielt zerstört, damit Menschen zum Beispiel keinen Strom mehr haben. 

Die Hilfe aus den USA werde eine Ausweitung des Krieges verhindern und viele Menschenleben retten, schrieb der ukrainische Präsident im Internet

© dpa-infocom, dpa:240421-99-755001/2