// lieferbeginn readonly Skip to main content

Letzte Fahrt für rostige Undine

Von dpa

Jens Büttner/dpa

Weit mehr als 100 Jahre ist Undine schon alt. Als sogenanntes Bäderschiff hat sie früher Menschen von Badeort zu Badeort geschippert. Erst war Undine ein Dampfschiff. Später wurde der Kahn zum Motorschiff umgebaut. Inzwischen ist Undine ein bisschen in die Jahre gekommen und hat reichlich Rost angesetzt.

Das gesamte Schiff zu erhalten, würde viel Geld kosten. Also hat man sich entschlossen, den Rumpf des Kahns größtenteils zu verschrotten. Nur Teile davon sollen restauriert und später vielleicht ausgestellt werden. Dazu wurde das Wrack am Mittwoch mit einem Kran aus dem Wasser gehoben und an Land gebracht. Für die rostige Undine war es also die letzte Fahrt.

© dpa-infocom, dpa:240221-99-71703/2