// lieferbeginn readonly Skip to main content

Europa will mehr reparieren statt wegwerfen

Von dpa

Marijan Murat/dpa

Der Wasserkocher Zuhause ist kaputt und landet im Elektromüll. Das ist normal. Tausendfach werden in Deutschland und Europa jeden Tag Geräte weggeworfen: Handys, Staubsauger, Waschmaschinen sind nur einige Beispiele. Man kann sich vorstellen, dabei entstehen unglaubliche Mengen Müll. Das schadet auch der Umwelt.

Daran soll sich jetzt etwas ändern. Beschlossen haben das Vertreter und Vertreterinnen der Europäischen Union am Freitag. In diesem Bündnis regeln 27 Staaten Probleme gemeinsam.

Recht auf Reparatur

In Zukunft soll es in Europa möglich sein, Geräte unkomplizierter reparieren zu lassen. Die Kunden sollen ein Recht auf Reparatur bekommen. «Wir können es uns nicht mehr leisten, in einer Wegwerfgesellschaft zu leben», sagte ein Politiker, der an der Einigung beteiligt war. Ziel ist es auch, dass Reparaturen billiger werden und sich einfacher erledigen lassen als bisher.

© dpa-infocom, dpa:240202-99-845109/2