// lieferbeginn readonly Skip to main content

Drohnen ersetzen Paketauto

Von dpa

David Parry/Press Association/dpa

Stau! Autos und vor allem Lastwagen kommen kaum voran. Das passiert an vielen Orten. Besonders schlimm ist es aber zum Beispiel rund um die Stadt Lüdenscheid im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Denn dort wird eine neue Brücke gebaut.

Jetzt gibt es eine Lösung für Firmen in der Gegend, die dringend neue Bauteile brauchen. Die kommt aus der Luft: Drohnen sollen die Teile über die Staus hinweg zu den Fabriken bringen.

Die Drohnen dürfen nur auf bestimmten Strecken hin- und herfliegen. So ein regelmäßiger Lieferdienst mit Drohnen ist ganz neu in Deutschland. Am Mittwoch ging es los damit.

Eine Drohne könne bis zu 80 Pakete am Tag ausliefern. Das erklärt das Unternehmen, das die Drohne entwickelt hat. Die Pakete dürfen höchstens 6,5 Kilogramm wiegen. Das ist ungefähr so schwer wie vier große Wasserflaschen. Bis zu 45 Minuten hat die Drohne Zeit für ihren Flug. Zur Sicherheit sei noch ein Fallschirm eingebaut.

© dpa-infocom, dpa:240221-99-71668/2