http://www.kruschel.de/nachrichten/Nepal_Ein_Land_mit_hohen_Bergen_15266257.htm

Nepal: Ein Land mit hohen Bergen

26. April 2015

Auf der Karte sieht es aus, als wäre das Land Nepal in Asien wie ein schmaler Streifen eingequetscht. Es liegt zwischen der Region Tibet im Norden und Indien im Süden.

In Nepal leben etwa 30 Millionen Menschen. Die Hauptstadt des Landes heißt Kathmandu.

Durch Nepal zieht sich das Gebirge Himalaya. Dort gibt es viele hohe Berge - wie den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest. Er ist 8848 Meter hoch. Jedes Jahr reisen Menschen dorthin, um ihn zu besteigen.

In der Gegend gibt es häufig Erdbeben. Das liegt daran, dass dort Erdplatten aneinandergeraten. Die Erde selbst hat ungefähr die Form einer Kugel. Sie ist im Inneren flüssig und heiß. Auf diesem flüssigen, heißen Kern schwimmen mehrere Erdplatten. Diese Platten bewegen sich ständig: Sie rumpeln aufeinander, drücken und reiben.

Auch im Himalaya drücken Platten aneinander. Erdbeben gibt es darum in Nepal öfter.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG