http://www.kruschel.de/nachrichten/Ein_Fluss_wird_grn_17746666.htm

Ein Fluss wird grün

12. März 2017

Der Fluss ist ja total grün! Wie kommt das denn? Er fließt durch die Stadt Chicago im Land USA und heißt Chicago River. Er ist aber nicht immer grün.

Einmal im Jahr kippen Leute dort einen Farbstoff in den Fluss. Das hat mit einem Fest zu tun, das immer im März gefeiert wird: dem St. Patrick's Day (gesprochen: Säint Pettricks Dey).

Der St. Patricks's Day ist ein Gedenktag für einen Heiligen. Sein Name war Patrick. Er lebte vor vielen Hundert Jahren. Besonders den Iren ist der Mann wichtig, denn er hat das Christentum nach Irland gebracht. Der St. Patrick's Day wird in Irland jedes Jahr am 17. März gefeiert.

Aber auch vorher und nachher gibt es Aktionen und Feste dazu - und nicht nur in Irland. An vielen Orten feiern Menschen, zum Beispiel im Land USA. Dort leben viele Menschen, deren Vorfahren aus Irland stammen. Häuser und Straßen werden in den Farben Grün, Weiß und Orange schmückt. Das sind die Farben der irischen Flagge.

Grün ist außerdem die Nationalfarbe Irlands. Diese Farbe hatte der Fluss in Chicago am Wochenende nur wenige Stunden. Danach sah er wieder normal aus.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG