http://www.kruschel.de/nachrichten/Dieser_Bcker_backt_mit_Musik_17307143.htm

Dieser Bäcker backt mit Musik

18. September 2016

Es klingt nach einem Scherz. Ein Bäcker spielt seinem Brot-Teig Musik vor! Axel Schmitt meint es damit aber tatsächlich ernst.

Der Mann ist Bäcker und hat vor einem Jahr noch eine Zusatz-Ausbildung zum Brot-Berater gemacht. Zum Abschluss musste er ein wissenschaftliches Projekt machen. Weil er Schlagzeuger in einer Band ist, kam ihm eine Idee: Er wollte untersuchen, welche Auswirkungen Schall auf die Reifung von Sauerteig hat.

In einem kleinen Raum in seiner Backstube beschallte er deswegen Sauerteig 16 Stunden lang mit verschiedenen Musik-Stücken. Und auch mit Ultraschall. Das sind Schallwellen, die für den Menschen nicht hörbar sind.

So fand Axel Schmitt heraus: Schall verändert die Art und Weise, wie der Teig reift. Fachleute erklären das so: Im Sauerteig wachsen verschiedene Bakterien und Hefen, die Säure und den Stoff Kohlendioxid produzieren. Durch den Schall werden sie angeregt. So produzieren sie mehr Säure und mehr Kohlendioxid.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG