http://www.kruschel.de/nachrichten/Aufgaben_teilen_und_weniger_Geld_zahlen_20006726.htm

Aufgaben teilen und weniger Geld zahlen

10. März 2019

Manche Kinder leben nur mit Vater oder Mutter zusammen. Der andere Elternteil muss dann Geld zahlen, auch Unterhalt genannt. Nun reden Politiker in Deutschland über neue Regeln beim Unterhalt.

Die einen verdienen ihren Lebensunterhalt als Lehrer, andere etwa als Polizistinnen, Bäcker oder Verkäuferinnen. Das Wort Lebensunterhalt klingt erst mal etwas kompliziert. Damit ist aber einfach alles Geld gemeint, das man zum Leben braucht.

Kinder bekommen ihren Unterhalt nicht von einer Firma, sondern von ihren Eltern. Das heißt aber nicht, dass Eltern regelmäßig Geld an ihre Kinder geben müssen. Auch ohne Taschengeld regeln Eltern viele Dinge: Sie helfen bei den Hausaufgaben, fahren ihre Kinder durch die Gegend und kochen für sie. Das alles gehört zum Unterhalt.

Trotzdem geht es auch bei Kindern und Unterhalt manchmal ums Geld. Besonders dann, wenn sich Eltern getrennt haben. Manchmal kümmert sich dann nur noch die Mutter oder nur noch der Vater um das Kind. Diese Eltern nennt man auch Alleinerziehende.

Sie können oft nicht mehr so viel arbeiten gehen, wenn sie sich alleine um die Kinder kümmern. Dafür bekommen die alleinerziehenden Mütter oder Väter Geld von dem anderen Elternteil.

Manchmal sind die Aufgaben allerdings nicht so klar verteilt. Die Kinder sind vielleicht hauptsächlich bei ihrer Mutter. Sie übernachten aber auch regelmäßig bei ihrem Vater. Muss der Papa dann trotzdem noch Geld zahlen und wie viel?

Genau über solche Fragen reden gerade mehrere Politiker in Deutschland. In der Regierung kümmert sich die Ministerin Franziska Giffey um das Thema. Sie möchte die Regeln für solche Fälle ändern. Sie findet es zum Beispiel unfair, wenn ein Vater den vollen Unterhalt zahlt, obwohl das Kind viel Zeit bei ihm verbringt.

Bei der Lösung sind sich die Politiker allerdings noch nicht einig. Das Wichtigste ist natürlich, dass sich jemand gut um die Kinder kümmert.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2019
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG