Foodtrend Garten-Focaccia
Blumenwiese aus dem Backofenvon Kerstin

Ich backe sehr gerne mit meinen Kindern. Allerdings brauche ich dafür eine gewisse innere Ruhe. Denn so viel Spaß es auch macht – die Küche sieht danach aus wie ein Schlachtfeld. Das liegt in der Natur von Kinderhänden, die mit Mehl in Berührung kommen. Wichtig ist auch das richtige Rezept, bei dem die Kinder nicht so schnell die Lust verlieren. Die Garten-Focaccia, die ich dir heute zeige, ist perfekt dafür: Der Teig ist fix zubereitet und das Belegen macht richtig Spaß. Denn mit Gemüse (das die Kinder dann auch tatsächlich essen!) dürfen die Kinder ganze Gartenlandschaften auf den Teig zaubern. Sieht herrlich aus, macht Spaß und schmeckt superlecker.

Zutaten

Für den Teig

  • 300 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • Wasser

Für den Belag

  • 2 EL Olivenöl
  • Frühlingszwiebeln
  • Tomaten
  • Möhren
  • rote Zwiebeln
  • Rucola
  • Rosmarin
  • Schnittlauch
  • Pizza-Oregano

Eigentlich kannst du für den Belag jedes Gemüse nehmen, das du gerne isst und das Backofenhitze verträgt. Oliven, Paprika und Champignons eignen sich zum Beispiel auch hervorragend.

Die Zubereitung: Vom Teig zur Gartenlandschaft

Zuerst die Hefe in 180 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Olivenöl, Honig und Salz dazugeben und in der Küchenmaschine etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Teig abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit können die Kinder das Gemüse schneiden – am besten in verschiedene Formen: Streifen für Sonnenstrahlen oder Grashalme, Kreise oder Ringe für die Blumen und Blüten. Kräuter eignen sich hervorragend für Blätter.

Den Teig am Ende der 30 Minuten noch einmal 5 Minuten durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein Blech oder in eine Form geben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

In den Teig mit den Fingern kleine Vertiefungen drücken und mit Olivenöl
bestreichen. Jetzt können die Kinder den Teig belegen und mit dem Gemüse eine Gartenlandschaft legen.

Das Focacca im Backofen für 25 Minuten goldbrauch backen. Dann mit Salz bestreuen und genießen. Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit.