http://www.kruschel.de/wissen/tiere/Tiger_Wolodja_zieht_um_18319211.htm

Tiger Wolodja zieht um

13. November 2017

Bist du schon mal umgezogen? Eine neue Stadt oder Straße fühlt sich anfangs meist ein bisschen fremd an.

So ging es wohl auch Tiger Wolodja am Montag. Da ist er umgezogen: vom Tierpark in der Stadt Nürnberg in den Tierpark der Stadt Chemnitz. Die Fahrt machte er in einer Transport-Kiste.

Die Kiste kannte er aber schon lange. «Wir machen Kisten-Training mit den Tieren», erklärt eine Mitarbeiterin des Zoos in Nürnberg. Da wird ein Tier zum Beispiel mit Futter gelockt, damit es hineingeht. Tiger Wolodja lernte bei diesem Training auch: Wenn die Kiste mal zugeht, geht sie später auch wieder auf. Es passiert also nichts Schlimmes.

In Chemnitz wollte Wolodja auch erstmal nicht wieder raus aus der Kiste. Das war ihm wohl alles erst zu fremd. Umziehen musste der Sibirische Tiger, weil es sonst mit den anderen Familien-Mitgliedern Stress gegeben hätte. In der Natur würde ein Tiger in seinem Alter auch nicht mehr im Revier von Mutter und Vater leben. Das erklärte die Zoo-Mitarbeiterin.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2017
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG