http://www.kruschel.de/wissen/tiere/Erst_eingeklemmt_dann_gerettet_18843336.htm

Erst eingeklemmt, dann gerettet

12. Juni 2018

Plötzlich ging es für den Igel nicht mehr weiter. Dabei wollte er doch nur durch einen Zaun am Flugplatz schlüpfen. Doch dann blieb er stecken. Zum Glück entdeckte ihn eine Frau und alarmierte die Feuerwehr.

Über diesen Fall berichtete die Feuerwehr im Bundesland Nordrhein-Westfalen am Montagabend. Die Feuerwehr-Leute bogen den Zaun mit einem Spezial-Gerät auseinander und befreiten den Igel. Das Tier sei völlig erschöpft gewesen und kam zum Tierarzt.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG