Offenstall

24. Oktober 2012

Für den Wohnort eines Pferdes gibt es viele Möglichkeiten. Einige leben in einer...

Erziehung

24. Oktober 2012

Erziehung braucht jedes Pferd. Auch damit es Menschen nicht wehtut. Wenn zum...

Rückwärtsrichten

07. Juli 2011

Rückwärtsrichten ist eine gute Maßnahme, wenn Pferde frech sind. Dann müssen sie sich nämlich auf den Reiter konzentrieren. Außerdem ist Rückwärtsgehen für Pferde immer ein Zeichen, dass sie die Rangniedrigen sind - und der Mensch im Sattel der Boss.

Cavaletti

07. Juli 2011

Sie stehen oft mitten in der Reithalle: die sogenannten Cavaletti. Das sind lange Stangen, die an beiden Enden x-förmige Ständer besitzen. Diese Ständer kann man auf drei Arten am Boden aufstellen. Das hat den Vorteil, dass die Cavalleti-Stangen mit...

Gewichtshilfen

07. Juli 2011

Um ein Pferd zu lenken und die Geschwindigkeit zu bestimmen, benutzt der Reiter auch...

Parade

07. Juli 2011

In Reitstunden heißt es oft: Gib mal 'ne Parade. Man unterscheidet zwischen halben...

Vielseitigkeit

07. Juli 2011

Der Name sagt es schon: Beim Vielseitigkeitsreiten müssen Pferd und Reiter...

Skala der Ausbildung

07. Juli 2011

Spätestens beim Reitabzeichen bekommt man von Richtern oft die Frage gestellt: «Wie lautet die Ausbildungsskala?» Sie besagt, in welchen Schritten ein Pferd ausgebildet wird.

Untugenden

07. Juli 2011

«Pferde sind auch nur Menschen» ist ein beliebter Spruch in Stallgassen in...

Impfungen

07. Juli 2011

Pferde sollten so wie Menschen geimpft werden. Die wichtigsten Impfungen für die Tiere sind gegen Tetanus, Tollwut und Pferdegrippe. Tetanus ist eine schlimme Erkrankung, die von Bakterien verursacht wird. Sie gelangen durch Wunden in den Körper....

Quarter Horse

07. Juli 2011

Sehr beliebte Westernpferde sind Quarter Horses, etwa vier Millionen leben heute weltweit. Sie sind oft etwa 1,50 Meter hoch und haben meistens viele Muskeln.

© Verlagsgruppe Rhein-Main 2016
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein-Main