http://www.kruschel.de/wissen/natur-und-forschen/Kein_Spielzeug_Ferngesteuerte_Mini-Flugzeuge_12846308.htm

Kein Spielzeug: Ferngesteuerte Mini-Flugzeuge

18. Februar 2013

Sie sehen aus wie kleine Mini-Hubschrauber. Doch die Helikopter, die Yorck Rackow baut, sind nicht zum Spielen gedacht. Sondern für Firmen - oder für die Polizei. Yorck Rackow ist Ingenieur, er baut Drohnen.

Drohnen nennt man Flugzeuge, die ohne Menschen an Bord fliegen. Der Pilot hat eine Fernsteuerung. Damit kann er die Drohne wie ein ferngesteuertes Modell-Flugzeug lenken. Drohnen kann man für alles Mögliche nutzen. Die Drohnen, die Yorck Rackow baut, können zum Beispiel spezielle Kameras transportieren. Dann kann die Drohne Dinge und Menschen aus der Luft filmen - und überwachen. Sogar bei Nacht.

Doch viele Experten finden Drohnen nicht gut. Sie sehen sie etwa auch deshalb sehr kritisch, weil in anderen Ländern beim Militär auch bewaffnete Drohnen eingesetzt werden. Diese Drohnen können zum Beispiel mit Raketen schießen. Drohnen könnten aber auch Leben retten - zum Beispiel bei Suchaktionen. Experten und Politiker werden deshalb sicher immer wieder diskutieren, ob und wozu man Drohnen nutzen darf.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2017
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG