http://www.kruschel.de/wissen/kruschel-erklaerts/DROGEN_18319440.htm

DROGEN

Das Wort Droge kommt aus der niederländischen Sprache und bedeutet ursprünglich trocken. Heute benutzen wir das Wort, um Sachen zu bezeichnen, die einen in einen Rausch versetzen, wenn man sie schluckt, raucht, sich mit einer Spritze ins Blut spritzt oder in der Nase hochzieht. Drogen sind zum Beispiel Haschisch, Heroin oder Kokain. Drogen machen süchtig. Diese Sucht kann so weit gehen, dass sie den Menschen körperlich und seelisch völlig zerstört.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2017
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG