http://www.kruschel.de/nachrichten/Maibaum_geklaut_13013854.htm

Maibaum geklaut

18. April 2013

Wusstest du, dass Maibäume manchmal gestohlen werden? Unglaublich, denn so ein langer Baumstamm ist sehr schwer. Die Diebe haben deshalb oft einen Traktor dabei, um das schwere Ding wegzubringen.

Das Klauen ist ein Brauch: Benachbarte Dörfer versuchen, sich in der Nacht vor dem 1. Mai gegenseitig den Baum zu stehlen. Wer seinen Stamm nicht gut versteckt oder bewacht, hat Pech gehabt - schwupp, ist der schöne Baum weg.

Aber: Das Stibitzen ist nur ein Spaß. Jedes Dorf bekommt seinen Baum rechtzeitig zum Fest zurück. Allerdings müssen die Bestohlenen den anderen etwas ausgeben. Meist sind die Diebe zum Beispiel mit einer Brotzeit zufrieden.

dpa.

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2017
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG