http://www.kruschel.de/monster-tv/In_der_Weihnachtsbaeckerei_18352583.htm

In der Weihnachtsbäckerei

Sie sehen süß aus und sind gar nicht schwer zu machen: Mit einer runden Ausstechform und etwas Deko kannst du Igel, Rentiere und Schneemänner backen.

Du brauchst:
Für den Teig:
* 300 g Mehl
* 125 g Butter
* 125 g Zucker
* 1 Pck. Vanillezucker
* 2 Eier
Für die Verzierung:
* Dunkle Schokolade
* Schokostreusel
* Schoko-Zuckerschrift
* Zuckerguss
* Marzipanmöhren
* rote Mini-Schokolinsen

So geht's:
Knete aus den Zutaten einen Teig, stelle ihn für eine Stunde in den Kühlschrank und rolle ihn dann auf einer mit Mehl bestreuten Fläche etwa einen halben Zentimeter dick aus. Mit einer runden Ausstechform oder einem Glas stichst du Kreise aus. Lege die Kreise auf ein Blech und backe sie für etwa zehn Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze.
Jetzt geht‘s ans Verzieren! Für die Igel tunkst du etwa die Hälfte des Kekses in Schokolade und bestreust sie mit Schokostreuseln. Mit dunkler Schoko-Zuckerschrift malst du dem Igel Augen und ein Schnäuzchen. Das Rentier bekommt eine rote Zuckerlinsen-Nase. Du kannst sie mit einem Tupfer Zuckerschrift festkleben. Augen und Geweih malst du mit der Zuckerschrift. Für den Schneemann rührst du aus Zitronensaft und Puderzucker einen zähflüssigen Zuckerguss an. Bestreiche damit das Plätzchen, klebe eine Marzipanmöhre als Nase darauf und male mit der Zuckerschrift Augen und Mund.

Nina Henrich

Schließen

    Diesen Artikel versenden





Bitte bestätigen Sie Ihre Angaben

Bitte geben Sie den untenstehenden Code ein

© VRM GmbH & Co. KG 2018
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der VRM GmbH & Co. KG