Wandertauben gibt es nicht mehr
Taipei Zoo/Handout

Wandertauben gibt es nicht mehr

Sie hieß Martha. Und sie soll die Letzte ihrer Art gewesen sein. Martha war eine Wandertaube. Sie starb vor 100 Jahren in einem Zoo in den USA - am 1. September im Jahr 1914. In der Natur lebten zu diesem Zeitpunkt wohl schon keine Wandertauben mehr. Was mit ihnen passiert ist? Sie wurden von Menschen ausgerottet. Jäger schossen viele dieser Vögel in Nordamerika ab, weil die Leute sie gern aßen.

Default-Bild Kruschel erklaerts

Landtag

Jedes Bundesland hat einen eigenen Landtag. Ein Landtag, auch...

Daniel Naupold

Was steckt wohl in meiner Tüte?

Die Ferien neigen sich dem Ende entgegen. Und der erste Schultag rückt...

Hendrik Schmidt

Am letzten Ferientag mit zur Wahl gehen

Auch Kinder waren dabei: Am Sonntag begleiteten viele Mädchen und Jungen...

Marketingbox
© Verlagsgruppe Rhein-Main 2014
Alle Rechte vorbehalten | Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Verlagsgruppe Rhein-Main